Funktionelle Störungen

Funktionelle Störungen

Häufig führt eine falsche Lebensweise zu funktionellen Störungen des Darms. Das heißt, dass kein organisches Problem, wie z. B. eine Erkrankung zugrunde liegt. Mangelnde Bewegung, falsche Ernährung (z.B. wenig Ballaststoffe) oder zu wenig trinken führen zu einer Verhärtung des Stuhls. Auch durch veränderte Lebensumstände (wie Reisen, Urlaub, Schichtarbeit, Umzug) oder Stress kommt es schnell zu einer Trägheit des Darms.

Man kann Verstopfung durchaus als Spiegelbild unserer Gesellschaft betrachten: Immer mehr Menschen leiden unter Stress, essen zu hastig und bewegen sich zu wenig. 

Die Folge: Auch der Darm wird träge.

In der Rubrik Opens internal link in current window„Tipps & Hilfe“ haben wir für Sie zusammengestellt, was Sie selber dafür tun können um den Darm wieder in Schwung zu bekommen.