Das physiologische Wirkprinzip von MOVICOL®

Das physiologische Wirkprinzip
von MOVICOL®

Physiologische Wirkung

MOVICOL® wirkt aufgrund seiner osmotischen Wirkung im Darm abführend.

Das in MOVICOL® enthaltene Macrogol erhöht das Stuhlvolumen. Durch das vergrößerte Stuhlvolumen wird der Innendruck gesteigert, was wiederum die Darmbewegungen (Darmperistaltik) über neuromuskuläre Wege anregt.

Die physiologische Folge ist der verbesserte Transport von aufgeweichtem Stuhl und das Auslösen einer Stuhlentleerung (Defäkation).

Die mit MOVICOL® verabreichten Elektrolyte werden über die Darmwand mit der Körperflüssigkeit ausgetauscht und mit dem fäkalen Wasser ausgeschieden. Hierbei kommt es zu keinem Nettogewinn oder -verlust von Kalium, Natrium und Wasser.

Der in MOVICOL® enthaltene Wirkstoff Macrogol wird kaum in den Körper aufgenommen und nicht von den im Darm befindlichen Bakterien zersetzt. MOVICOL® wirkt daher schonend ohne zusätzliche Belastungen des Organismus und ist gut verträglich.

Wirkmechanismus von MOVICOL®

Erfahren Sie anhand des animierten Films mehr zum physiologischen Wirkprinzip von MOVICOL®.

 

MOVICOL® - die Lösung bei Obstipation

Weitere Details

MOVICOL® mit dem Wirkstoff Macrogol 3350 plus Elektrolyte ist ein bewährtes Laxans das sich an den natürlichen Abläufen in unserem Organismus orientiert.

Das überzeugende physiologische Wirkprinzip zeichnet sich durch eine schnelle und zuverlässige Wirksamkeit bei gleichzeitig guter Verträglichkeit aus.

Durch seine Eigenschaften eignet sich MOVICOL® optimal für die langfristige Therapie. Ein Gewöhnungseffekt tritt nicht ein - im Gegenteil, die Dosierung kann meistens im Lauf der Behandlung reduziert werden.

Pflichttext

MOVICOL® Schoko/MOVICOL® aromafrei, Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen. Zusammensetzung MOVICOL® Schoko: 1 Beutel (13,9 g) enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Macrogol 3350 13,125 g, Natriumchlorid 0,3507 g, Natriumhydrogencarbonat 0,1785 g, Kaliumchlorid 0,0317 g. Sonstige Bestandteile: Acesulfam-Kalium, Schokoladenaroma. Zusammensetzung MOVICOL® aromafrei: 1 Beutel (13,7 g) enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Macrogol (PEG) 3350 13,125 g, Natriumchlorid 0,3508 g, Natriumhydrogencarbonat 0,1786 g, Kaliumchlorid 0,0502 g. Anwendungsgebiete: Chronische Verstopfung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker!

Sie erhalten MOVICOL®/MOVICOL® Schoko/MOVICOL® aromafrei rezeptfrei in ihrer Apotheke.

MOVICOL® flüssig Orange, Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen. Zusammensetzung: 25 ml MOVICOL® flüssig Orange enthalten: Macrogol 3350 13,125 g, Natriumchlorid 0,3507 g, Natriumhydrogencarbonat 0,1785 g, Kaliumchlorid 0,0466 g. Anwendungsgebiete: MOVICOL® flüssig Orange dient zur Behandlung von akuter und chronischer Obstipation.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Sie erhalten MOVICOL® flüssig Orange rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

MOVICOL® Junior Schoko, 6,9 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen. Zusammensetzung: 1 Beutel enthält: Macrogol 3350 6,563 g, Natriumchlorid 0,1754 g, Natriumhydrogencarbonat 0,0893 g, Kaliumchlorid 0,0159 g. Anwendungsgebiete: MOVICOL® Junior Schoko dient zur Behandlung von chronischer Obstipation bei Kindern im Alter von 2 bis 11 Jahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Sie erhalten MOVICOL® Junior Schoko rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Norgine GmbH, Postfach 1840, 35007 Marburg
Internet: www.norgine.de
e-mail: info@norgine.de